Was passiert bei Bildstörungen auf der Kassette?

Leider nagt der Zahn der Zeit oftmals unbemerkt an Magnetbändern. Das kann zu unerwarteten Bild- oder Tonstörungen führen wie beispielsweise „wandernden“ Störstreifen im Bild oder Aussetzern im Ton. Stellen wir solche Probleme beim Digitalisieren fest, versuchen wir zunächst das Abspielen auf einem anderen Gerät. Manchmal reicht das schon zur Beseitigung aus. Sollte auch eine intensivere Bearbeitung keine Verbesserung bringen, kennzeichnen wir eine Datei mit einem hohen Störanteil entsprechend. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir auch bei gestört digitalisierten Kassetten den vereinbarten Preis berechnen. Der Aufwand ist in diesem Fall nämlich noch größer als bei Bändern ohne Störungen. Sollte es Abspielprobleme bei einer Vielzahl Ihrer Kassetten geben, werden wir uns aber mit Ihnen in Verbindung setzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.